In: Blog

27
Feb

Hoher Ölverbrauch am Pkw-Motor – Das können Additive leisten

Bei Kraftfahrzeugen mit Verbrennungsmotoren kann es bei fortgeschrittener Nutzungsdauer zu einem erhöhtem Ölverbrauch kommen. Dabei schwanken die Angaben der Fahrzeughersteller bezüglich des zulässigen Ölverbrauchs im Bereich zwischen 0,5 l/1000 km und 1,0 l/1000 km. Für den Nutzer des Fahrzeugs mag dieser Wert allerdings einen bitteren Beigeschmack haben, denn neben den Kosten für das nach zufüllende Motoröl leidet auch die Nutzerfreundlichkeit des Fahrzeugs an sich. Denn was bedeutet eigentlich ein hoher Ölverbrauch in der Praxis für den Fahrer? Zwischen Mindest- und Maximalfüllmenge des Motorenöls lassen sich in der Regel zwischen 0,75 l und 1,25 l einfüllen. Man muss immer damit rechnen,…

08
Jan

Aktivkohlefilter in Kühlschränken – Aktivkohle ist nicht billig?!

In modernen Kühlschränken zählt der Einsatz von Frischluftfiltern gegenwärtig zum Stand der Technik. Diese Filter arbeiten nach dem Prinzip der Adsorption von geruchsverursachenden Molekülen an Aktivkohle. Ähnlich wie beim Innenraumfilter von Kraftfahrzeugen. Werden mehr oder weniger gut duftende Speisen im Kühlschrank gelagert, so sammeln sich die Gerüche in der Aktivkohle, im Kühlschrank selbst riecht es jedoch angenehm neutral. Die Oberfläche der Aktivekohle wird im Herstellungsprozess durch Ausformung mikroskopischer bis hin zu nanoskaligen Poren erhöht, was zu Folge hat, dass möglichst lang viele Gerüche adsorbiert werden können. Irgendwann kommt jedoch der Zeitpunkt an dem auch der letzte mögliche Platz zur Adsorption…