In: Technik

27
Feb

Hoher Ölverbrauch am Pkw-Motor – Das können Additive leisten

Bei Kraftfahrzeugen mit Verbrennungsmotoren kann es bei fortgeschrittener Nutzungsdauer zu einem erhöhtem Ölverbrauch kommen. Dabei schwanken die Angaben der Fahrzeughersteller bezüglich des zulässigen Ölverbrauchs im Bereich zwischen 0,5 l/1000 km und 1,0 l/1000 km. Für den Nutzer des Fahrzeugs mag dieser Wert allerdings einen bitteren Beigeschmack haben, denn neben den Kosten für das nach zufüllende Motoröl leidet auch die Nutzerfreundlichkeit des Fahrzeugs an sich. Denn was bedeutet eigentlich ein hoher Ölverbrauch in der Praxis für den Fahrer? Zwischen Mindest- und Maximalfüllmenge des Motorenöls lassen sich in der Regel zwischen 0,75 l und 1,25 l einfüllen. Man muss immer damit rechnen,…